Startseite
  Über...
  Archiv
  ~2008*
  Liebesbrief
  addicts
  Wishes
  wichtig
  Warum
  Neid
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Sammy
   Shii
   Vivi
   Nina
   Jana
   Jessebelle
   Winnie
   Glami
   Ebby
   Traumgestalt
   Rory
   Sina
   pearly
   amber
   opendoors-forum



Webnews



http://myblog.de/my-fairytale

Gratis bloggen bei
myblog.de





♥Take Care♥

Essen? Ich hab das wieder einigermaßen im Griff. Ich esse mittlerweile wieder kontrollierter. Natürlich ist es nicht so, wie ich es mir wünsche. So wie es sein könnte. Aber ich arbeite daran. Es ist heute sehr frühlingshaftes Wetter. Die Sonne taucht alles in ein warmes Licht und auch die Luft riecht schon ein wenig nach Frühling. Bei so einem Wetter merke ich immer, dass ich im Sommer gerne unbeschwert wäre. Mich in meiner Haut wohlfühlen und nicht zu dick finden möchte, das wäre so schön. Ich werde es weiter versuchen. Im Bezug auf L. ist es etwas besser geworden. In meiner Freizeit habe ich seit einiger Zeit keinen Kontakt zu ihm gehabt. Obwohl ich mir nichts sehnlicher wünsche, als Nähe zu ihm, ist es wohl besser so. Je früher ich von ihm wegkomme, umso besser. Ich finde einfach nicht den richtigen. Ich verliebe mich immer in selbstbewusste, unabhängige Jungs, die sich nicht von anderen abhängig machen. Ich glaube ich habe Angst vor zuviel. Falls irgendwer versteht, was ich damit meine? Ansonsten bin ich mir generell nicht besonders über meine Gefühle im Klaren. Es gibt Momenten, da kochen meine Gefühle über. Manchmal bin ich so sauer, so enttäuscht von meiner besten Freundin. Aber auf der anderen Seite liebe ich sie und kann es mir ohne sie gar nicht mehr vorstellen. Dann bin ich froh sie zu haben. Obwohl sie so vieles tut, was ich nicht verstehe, Dinge, die mich wütend machen. Es ist verrückt. Ansonsten werde ich krank. Ich habe das immer im Gefühl, wenn ich Halsschmerzen bekomme, mir immer kalt ist, meine Nase anfängt zu laufen. Dann ist immer eine fette Erkältung im Anmarsch. Ich hasse es einfach wie die Pest. Ich finde es immer besonders schlimm krank zu sein. Wenn es mir dreckig geht, habe ich an nichts Freude, bin nur schlecht gelaunt. Am Samstag Abend unternehme ich was mit meinen Freunden. Aber ich weiß noch nicht, was geplant ist. Vielleicht stürze ich mich mal wieder auf den Alkohol. Ich habe ja auch noch eine Flache Tequila zu vernichten. Für den Rest des Wochenendes hab ich mir viel für die Schule vorgenommen. Wahrscheinlich werde ich wie immer nicht einmal die hälfte von dem schaffen, was ich mir vorgenommen habe. Aber so bin ich nun einmal. Ich möchte immer alles perfekt machen. "Aus Angst etwas falsch zu machen, tat ich nichts. Und das war falsch." Das passt ziemlich gut zu mir. Ich bin irgendwie in einer Phase, wo ich vieles anzweifle. Die Menschen um mich rum. Was die teilweise Freundschaft nennen ist armselig. Ich habe nicht viele Freunde, aber für mich zählen nur richtige Freundschaften. Dieses ich-habe-euch-alle-so-lieb-Getue aber lästern, wenn der andere den Raum verlässt. Darauf kann ich gut und gerne verzichten. Ich behandle andere Menschen mit Respekt, aber mögen/lieben tue ich nur wenige. Und ich denke, diese Menschen wissen auch, dass ich sie wirklich liebe. So nun ich hoffe, ich langweile euch nicht zu sehr mit meinem langen Text!

Genießt das Wochenende♥

8.2.08 15:34
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


winny / Website (10.2.08 20:05)
hm.. irgendwie habe ich manchmal sehr ähnliche gedanken. vorallem in bezug auf deine beste freundin.. ach ich weiß nicht. Aber manchmal denke ich mir auch, dass es wirklich nicht immer an den bösen anderen liegen kann.. will mich in zukunft mehr öffnen. Und mehr & verschiedenere Leute kennenlernen. Wir leben ja nur einmal, gell? ;D
hoffe deine erkältung geht ganz schnell wieder.. das wetter ist ja eigentlich ganz super gewesen, in den letzten tagen (:

liebe grüße

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung